Ansprechpartner
Utta Link
Beratung – Vermittlung – Fortbildung
Quelle: Diakonisches Werk Emmendingen, Diakonisches Werk Emmendingen
Projekt-Flyer

Ehrenamtliche unterstützen Flüchtlinge

Servicestelle von Caritas & Diakonie
Beratung – Vermittlung – Fortbildung

Der Landkreis Emmendingen nimmt jeden Monat etwa 80 Asylsuchende auf. In den 24 Städten und Gemeinden engagieren sich Ehrenamtliche zum Teil schon über Jahre und mit viel Erfahrung in einem der `Freundes- oder Arbeitskreise Asyl´, einige Helferkreise formieren sich ganz neu.

Die Ehrenamtlichen vor Ort setzen sich im Sinne einer Willkommenskultur dafür ein das Ankommen hier zu erleichtern und den Flüchtlingen ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Sie unterstützen u.a. das Erlernen der deutschen Sprache, machen mit den Kindern Hausaufgaben, begleiten die Neuangekommenen bei Behördengängen oder Arztbesuchen und helfen ihnen sich beruflich und in der Gesellschaft zu integrieren.      

Im Rahmen der neu geschaffenen Koordinierungsstelle von Caritas & Diakonie (finanziert durch kirchliche Mittel) begleiten wir dieses Engagement durch umfassende Beratung, durch die Vermittlung in bestehende Helferkreise sowie durch verschiedene Fortbildungen. Wir kooperieren mit der Sozialbetreuung des Landratsamts, den Integrationsbeauftragten der Städte Emmendingen und Waldkirch und den Beratungsstellen der freien Träger.


Beratung:                                                             

  • Wir unterstützen Sie beim Aufbau eines Asylhelferkreises.
  • Wir beraten bestehende Helferkreise bedarfsorientiert bei der Weiterentwicklung ihrer Struktur und Angebote.
  • Wir sind für Sie da bei allen Fragen, die im Zusammenhang mit Ihrem ehrenamtlichen Engagement stehen.


Vermittlung
:                                 

  • Wir stellen Kontakte zu bereits bestehenden Freundeskreisen her.
  • In Kooperation mit den zuständigen Institutionen vor Ort unterstützen wir Sie bei der Kontaktaufnahme mit Flüchtlingen.
  • Wir  vermitteln Kontakte zu Behörden, Beratungsstellen und weiteren wichtigen Netzwerkpartnern.


Fortbildung
:

  • Wir bieten Ihnen Fortbildungen zu Themen wie der Einführung in das Asylrecht, der Situation in den Herkunftsländern oder der interkulturelle Kompetenz.
  • Gerne können Sie uns Ihren Fortbildungsbedarf nennen.


Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen!


Ansprechpartnerin
:

Utta Link
Slavistik M.A.
Büro: Karl-Friedrich-Str. 20
79312 Emmendingen
Telefon: 0 76 41 / 91 85-17
E-Mail: link[at]diakonie-emmendingen[dot]de

Koordinierungsstelle Landkreis West: Emmendingen, Teningen-Köndringen, Malterdingen, Kenzingen, Herbolzheim, Riegel, Bahlingen, Endingen, Sasbach, Wyhl, Forchheim, Weisweil, Rheinhausen.

Sprechzeit:

Donnerstag 9-12 Uhr und nach Vereinbarung