Ansprechpartner
Meinhard Schamotzki
Geschäftsführer und Beratender
Quelle: Diakonisches Werk Emmendingen

Lebens- und Sozialberatung

Brauchen Sie eine allgemeine Sozialberatung, haben Sie Fragen bezüglich der materiellen Existenzsicherung?

  • Wir helfen und begleiten Menschen in besonderen Lebenssituationen, z. B. Krisen- und Umbruchsituationen, Trennung, problematische Familiensituationen, Anfragen zu allgemeinen Lebensthemen.
  • In speziellen Konfliktsituationen kooperieren wir mit anderen Fachkräften, z. B. der Erziehungsberatungsstelle oder der Suchtberatungsstelle.
  • Wir bieten Unterstützung, insbesondere beim Kontakt zu Ämtern und Behörden sowie bei der Wahrnehmung und Durchsetzung Ihrer Rechte (im Sinne einer sozialanwaltlichen Beratung).
  • Wir vermitteln Heimplätze und andere Betreuungseinrichtungen.
  • Wenn Sie weitere Hilfen benötigen, beraten wir Sie und vermitteln Ihnen entsprechende Angebote. Auf Wunsch führen wir auch Hausbesuche durch.

Die Angebote der kirchlichen Sozialarbeit der Diakonie zeichnen sich durch ihre Nähe zur Alltags- und Lebenswelt von Menschen in schwierigen sozialen Situationen aus.

Sie ist erste Anlaufstelle im Netzwerk diakonischer Dienste und Einrichtungen und bietet Beratung, Information, Vermittlung und Unterstützung an, um Menschen zu befähigen, ihren Alltag zu bewältigen und ihre Notsituation zu überwinden. Die Beratung erfolgt kostenfrei.

Über die Hilfe für die Einzelnen hinaus will die Allgemeine Sozialarbeit der Diakonie auch auf die soziale Qualität des Umfeldes, in dem die Menschen leben, Einfluss nehmen, die Bedingungen für das Zusammenleben und den sozialen Zusammenhalt verbessern.

Die enge Zusammenarbeit mit den Kirchengemeinden, die Unterstützung der Gemeinden bei ihrer Arbeit, Menschen in seelischen und sozialen Nöten beizustehen, gehört zum Selbstverständnis und ist das erkennbare Profil der Allgemeinen Sozialarbeit der Diakonie.


Soziale und psychosoziale Beratung

  • Beratung und Information für Kinder, Jugendliche, Singles, Paare, Familien, behinderte und kranke Menschen

Seniorenberatung

  • Beratung und Information älterer Menschen, Menschen mit altersbedingten Störungen und deren Angehörigen

Diverse Gruppenangebote

  • Gruppe für alleinerziehende Frauen und Mütter
  • Gruppe für Frauen in Trennung
  • Offener Treff für Frauen
  • Lebenspraktisches Training für psychisch kranke Menschen im Heimbereich
  • Kontakt- und Freizeitclub Waldkirch
  • Gruppe für trauernde Angehörige

Gruppe für alleinerziehende Frauen und Männer

Das Diakonische Werk Emmendingen und die Erziehungs- und Familienberatungsstelle Emmendingen, Fr. Ruth Zink, Dipl.-Sozialpädagogin, bieten in regelmäßigen Abständen eine Gruppe für Alleinerziehende Frauen und Männer im Landkreis Emmendingen an. Beginn bitte im Sekretariat erfragen.
Geplant sind je Gruppenverlauf 10 Termine.
Bei Bedarf kann Kinderbetreuung angeboten werden.

Themen der Gruppentreffen können z.B. sein:

  • Wie komme ich finanziell besser über die Runden?
  • Der Umgang mit dem Vater / der Mutter meines Kindes / meiner Kinder ist manchmal nicht ganz einfach.
  • In der Erziehung meines Kindes / meiner Kinder muss ich alles alleine entscheiden und manchmal weiß ich selbst nicht, was richtig ist und wie ich mich verhalten soll.
  • Manchmal wird mir alles zu viel.
  • Ich möchte die Wochenenden nicht immer alleine mit meinem Kind / meinen Kindern verbringen.
  • Wie komme ich besser mit den Ämtern klar?
  • Wie finde ich auch Zeit für mich selbst?
  • Welche Rechte habe ich in Bezug auf Kinderbetreuung?

Die Themen der einzelnen Gruppentreffen werden jeweils zusammen in der Gruppe festgelegt und orientieren sich an den Wünschen und Bedürfnissen der TeilnehmerInnen.