Ansprechpartner
Förderung durch das Land Baden-Württemberg

Die Schwangerschaftsberatung und Schwangerschaftskonfliktberatung wird duch Mittel des Landes Baden-Württemberg gefördert.

Beratung rund um Schwangerschaft und Familie

Schwangerschaft kann Freude,
Hoffnung und Erfüllung bedeuten,
aber auch mit Ängsten vor der
Zukunft und mit materiellen Sorgen
verbunden sein.

 


Beratung in der Schwangerschaft

  • Zu Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt
  • Zu existenzsichernden Hilfen für Schwangere und Familien
  • Zu Fragestellungen aus Arbeits-, Familien- und Kindschaftsrecht
  • Bei persönlichen Schwierigkeiten in Partnerschaft und Familie
  • Im Zusammenhang mit vorgeburtlicher Diagnostik und bei zu erwartender Behinderung des Kindes

Psychosoziale Beratung bei Kinderwunsch

  • Entscheidung für oder gegen eine medizinische Behandlung
  • Umgang mit Ängsten, Zweifeln, Hilflosigkeit während medizinischer Behandlung
  • Stärkung der Paarbeziehung, um die Herausforderungen des unerfüllten Kinderwunsches gemeinsam zu bewältigen

Beratung nach der Geburt

  • Zu Fragen im Umgang mit Ihrem Baby und Kleinkind
  • Bei finanziellen und sozial-/familienrechtlichen Fragen
  • Bei der Bewältigung des Alltags
  • Zu Fragen der Familienplanung

Weitere Angebote


Termine nach telefonischer Vereinbarung.
Die Beratung ist kostenfrei.
Wir unterliegen der Schweigepflicht.

Unsere Beraterinnen


Cäcilia Jörger

Dipl.-Sozialpädagogin (FH)

Tel:. 0 76 41 / 91 85 -12
Fax: 0 76 41 / 91 85 -19
E-Mail: joerger[at]diakonie-emmendingen[dot]de


Simone Hauser

Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin (BA)

Tel:. 0 76 41 / 91 85 -15
Fax: 0 76 41 / 91 85 -19
E-Mail: hauser[at]diakonie-emmendingen[dot]de

 

Telefon Zentrale: 07641 / 91850

Bürozeiten

Mo., Di., Do.: 09.00–12.00 Uhr, 14.00–16.00 Uhr
Mi., Fr.: 09.00–12.00 Uhr